Allgemeine Geschäftsbedingungen

Übersicht über die Allgemeine Geschäftsbedingungen

Übersicht

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Widerrufsrecht für Verbraucher
5. Preise und Versandkosten
6. Lieferung
7. Zahlung
8. Eigentumsvorbehalt
9. Retouren

10. Gewährleistung

11. Informationen zum Vertragsschluss im elektronischen Geschäftsverkehr


(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von Sander-Tischwäsche.de an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Sander-Tischwäsche.de, Inhaber Renate Arbeiter, Waldstr. 3, 40472 Düsseldorf. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen von montags bis donnerstags von 8:30h bis 17.00h und freitags von 8:30h bis 13:00h unter der Telefonnummer 0211-200 81 95 sowie per E-Mail unter service@sander-tischwaesche.de .

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Kaufen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen. 

Bitte beachten Sie: die hier dargestellten Farben können sich von den wirklichen Produktfarben unterscheiden, da eine genaue Farbdarstellung auf dem Monitor nicht möglich ist.

Bei den Größenangaben ist eine Abweichung von bis zu 5% möglich. Dies stellt keinen Reklamationsgrund dar.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher
 Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden.

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Renate Arbeiter
Sander-Tischwäsche.de
Waldstr. 3
40472 Düsseldorf

Telefon: 0211 / 200 81 95
Fax: 0211 / 200 81 94
email:
service@sander-tischwaesche.de

Rücksendeanschrift:

Sander Tischwäsche
ztv Zustell Transport und Vertriebsgeselleschaft mbH
Kimplerstraße 340
47807 Krefeld

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Gewerbliche Kunden sind ausdrücklich vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Renate Arbeiter, Sander-Tischwäsche.de, Waldstr. 3, 40472 Düsseldorf, Fax: 0211 / 200 81 94, email: service@sander-tischwaesche.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum,_______________

(*) Unzutreffendes streichen.


5. Preise und Versandkosten
5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Bei Versand in Ländern außerhalb der EU reduzieren sich die angegebenen Preise um die gesetzliche Mehrwertsteuer.

5.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands bei einem Bestellwert unter 30,- Euro pauschal 6,45 Euro  pro Bestellung. .Ab einem Bestellwert von 30,- Euro liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Die innerdeutschen Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

5.3 Innerhalb Deutschlands versenden wir auch per Nachnahme. Bei Zahlung per Nachnahme erheben wir zusätzlich zu den regulären Versandkosten eine Gebühr von 8,- Euro. Es wird ein zusätzliches Übermittlungsentgelt in Höhe von 2,- Euro fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

5.4 Für den internationalen Versand gelten die Versandkosten, die auf der Seite Liefer- und Versandkosten angegeben sind. Evtl. entstehende zusätzliche Gebühren bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU (wie z. B. Zoll etc.) gehen zu Lasten des Kunden. Diese sind auf unserer Rechnung nicht mit ausgewiesen. Sie entrichten die in Ihrem Land jeweils gültige Mehrwertsteuer und den gegebenenfalls anfallenden Einfuhrzoll auf Ihrem Postamt.

Versand in die Schweiz: Sobald der Steuerbetrag 5,00 CHF übersteigt, entsteht eine abgabenpflichtige Sendung.
Zu den Einfuhrabgaben kommt in diesen Fällen eine Bearbeitungsgebühr von UPS, die sogenannte Vorlagenprovision hinzu. Sie beträgt 2,5% der Einfuhrabgaben bzw. 20,00 CHF Minimum (der jeweils höhere Wert wird verwendet).

6. Lieferung
6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit DPD, in andere Länder mit der Deutschen Post, mit DHL oder mit GLS. Sander-Tischwäsche.de sucht den günstigsten Versender aus.

6.2 Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt bis zu 3 Tage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin. Die Lieferzeit in andere europäische Länder beträgt bis zu 14 Tage, weltweit bis zu 28 Tage. 5. Die Frist der jeweils angegebenen Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut, bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

7. Zahlung
7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder paypal oder gegen Rechnung (nur für innerdeutsche Kunden und innerdeutsche Lieferungen). Der Betrag für Lieferung gegen Rechnung ist auf 200,- Euro pro Kunde begrenzt. Wir behalten uns vor, in Einzelfällen den Kauf auf Rechnung abzulehnen. 

7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

7.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt, unbestritten sind, schriftlich durch uns anerkannt wurden oder aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

9. Retouren
Es gilt das Widerrufsrecht für Verbraucher wie in 4. aufgeführt. Wir akzeptieren keine Retouren von gewerblichen Kunden.

Ihrer Sendung liegt eine Retoureninformation bei, der Sie alle für Sie wichtigen Informationen nochmals entnehmen können.

10. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie insbesondere das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz.

11. Informationen zum Vertragsschluss im elektronischen Geschäftsverkehr

1. Zustandekommen des Vertrages im elektronischen Geschäftsverkehr, Sprache

Das Zustandekommen des Vertrages im elektronischen Geschäftsverkehr erfolgt nach Maßgabe unserer vorgenannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

2. Wesentliche Merkmale der Ware, Zahlungsinformationen und Lieferung

Die wesentlichen Merkmale der Ware erfahren Sie aus der jeweiligen Produktbeschreibung in unserem Webshop. Zahlung und Lieferung erfolgen nach Maßgabe unserer vorgenannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (siehe oben).

3. Speicherung des Vertragstextes

Sofern der Verbraucher die Ware auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden auf Verlangen nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zugesandt.

4. Informationen über die technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen

Über unser Bestellformular gibt der Kunde sein Angebot nach folgender Maßnahme ab:

Wenn Sie Ihr gewünschtes Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Warenkorbs unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit auch wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button zur Kasse. Sollte der Kunde schon registriert sein, kann er sich über die Eingabe der hinterlegten E-Mail- Adresse und des zugehörigen Passwortes anmelden. Sollte dies nicht der Fall sein, muss der Kunde sich zunächst über den vorgegebenen Weg registrieren. Die Bestellung führt der Kunde im Anschluss in seinem persönlichen Konto weiter aus. Nach Abschluss der Bestellschritte und der Fortführung der Bestellung, erhält der Kunde eine Bestellübersicht. Hier kann der Kunde seine Eingaben vor Abgabe der verbindlichen Bestellung kontrollieren und gegebenenfalls korrigieren. Die Korrekturen können über "Ändern" erfolgen. Die verbindliche Bestellung gibt der Kunde erst nach der vorgehenden Prüfung ab.

6. Korrekturmöglichkeiten

Vor Abgabe Ihrer Bestellung können Sie Ihre Eingaben laufend nochmals überprüfen sowie vor endgültiger Absendung korrigieren. Durch Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung schließen Sie den Bestellvorgang endgültig ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.

7. Weitere Informationen

Diese Informationen sind nicht abschließend. Weitere vorvertragliche Informationspflichten erfolgen unter anderem unmittelbar im Zusammenhang mit dem angebotenen Produkt und im Rahmen des Bestellvorgangs.

 

Stand:14.11.2015

 

Zurück